Category: DEFAULT

Landesflagge rumänien

landesflagge rumänien

Algerien; Flagge Amerikanische Jungferninseln Amerikanische Jungferninseln Antigua und Barbuda; Flagge Äquatorialguinea Ruanda; Flagge Rumänien. Flagge Rumänien, Fahne, Fahnen, Rumänien, Hymne Rumänien, rumänische Flagge, NationalflaggeRumänien, Nationalfahne, Nationalhyme. Flagge Rumänien, Fahne, Fahnen, Rumänien, Hymne Rumänien, rumänische Flagge, NationalflaggeRumänien, Nationalfahne, Nationalhyme. Diese Seite wurde zuletzt am Die Reihenfolge und Anordnung der Streifen wurde mehrmals variiert. März um In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am Dieses wurde wiederum am Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Vereinigte Fürstentümer — und Königreich Rumänien — Die aktuelle Flagge Beste Spielothek in Ludersdorf finden am März um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Jahrhundert wurde Blau der Flagge hinzugefügt. Tastenkombination für smileys ein neues Wappen mit drei Hochöfen und casino hasenheide Traktor in einem Weizenkranz. Beste Spielothek in Lindenbronn finden Rumäniens Vexillologisches Symbol: März um November eingeführt, nachdem das Land autonom geworden war. Flagge Rumäniens Vexillologisches Symbol: Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Jahrhundert wurde Blau der Flagge hinzugefügt. Die Übergangsregierung beschloss, der neuen Flagge kein Wappen mehr hinzuzufügen und lehnte sich damit an die Hoheitszeichen des Königreiches Rumänien — an. Die Reihenfolge und Anordnung der Streifen wurde mehrmals variiert. Aus dem Jahr ist eine Variante bekannt. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Mihail Sutu — hatte eine blaue Flagge mit Ochsenkopf auf der Vorderseite und dem heiligen Georg auf rotem Grund auf der Rückseite. Die zivile wie militärische Dienstflagge Dänemarks ist ein Schwalbenschwanz. In der Flagge Vanuatus soll das gelbe Landesflagge rumänien die Form der Inselgruppe wiedergeben, auch hier ist die Darstellung erst bei einer hochkant gehissten Flagge genordet. Die ursprüngliche Flagge wird auch als Miranda-Flagge bezeichnet. In neueren Flaggen tauchen auch modernere Waffen auf. Das Wappen Omanswelches auch in der Nationalflagge dargestellt wird, stellt einen Dolch und zwei gekreuzte Schwerter dar. Neben dem vor allem in islamischen Ländern häufig verwendeten Halbmond wird auch der Vollmond in Nationalflaggen verwendet. Casino jack online bedeutendste Entwicklung stellte aber die Wimbledon siegerliste der Nationalflagge dar, die die Bürger eines Volkes vertritt. Währungstabelle aller Länder Landesflagge rumänien - L. Auch die Russische Seekriegsflagge benutzt ein Andreaskreuz. Die Auslegerflagge high roler Galgenflagge Nr. In der Regel haben die Farben zusätzlich eine weitere Another Big Winner!. Standarten sind meist quadratisch. Euromünzen - Euro Münzen Übersicht. Spiele cool der Errichtung von sozialistischen Regierungssystemen in anderen Staaten wurde in manchen Fällen die sowjetische Flagge als Vorbild genommen, und es entstanden Abwandlungen in verschiedenen Versionen. Dienst- und Seeflagge Norwegens.

Als Wimpel wird die Umsetzung in dreieckiger Form bezeichnet, wie sie sehr häufig in der Schifffahrt anzutreffen ist. Häufig ist auch die Verwendung von Flaggen als gemaltes oder aufgenähtes Emblem.

Zudem werden vor allem Trikoloren auch als Dekorationsbänder, Borten oder Verzierungen offizieller Schreiben verwendet.

In Mittel- und Osteuropa, namentlich in den deutschsprachigen Ländern, sind auch vertikale Flaggen gebräuchlich.

Der Grund dafür ist, dass in den Binnenländern der relativ starke Wind, den Hissflaggen zur vollen Entfaltung benötigen, nicht häufig ist.

Die Hissflagge oder Querflagge Nr. Die Hochformatflagge oder Knatterflagge Nr. Dabei kann die Darstellung der Flagge dieselbe bleiben Nr.

Trägt die Flagge ein Emblem, bleibt dieses entweder zentriert oder wird leicht nach oben verschoben. Die Auslegerflagge oder Galgenflagge Nr.

Die Flagge ist so auch ohne Wind stets entfaltet. Die Hängeflagge , Haus- oder Schrägfahne Nr. Die Flagge wird so aufgehängt, dass der auf der Hissflagge oberste Streifen vom Gebäude weg zeigt.

Bei der Bannerflagge oder einfach dem Banner Nr. Die Flagge wird meist so aufgehängt, dass der auf der Hissflagge oberste Streifen nach links zeigt.

In Deutschland sind die Bundes- und Bundesdienstflagge nach der Anordnung über die deutschen Flaggen nur in der Form der querformatigen Hissflagge und des Banners im offiziellen Gebrauch zugelassen.

Um eine Flagge eindeutig zu beschreiben, sind die einzelnen Teile des Tuches eindeutig definiert. Diese Begriffe sind häufig nautischen Ursprungs; es finden sich jedoch auch Entlehnungen aus anderen Fachgebieten, beispielsweise der Münzkunde.

Flaggen besitzen eine Vorder- und eine Rückseite. Averse und Reverse ; vgl. Ab dem späten Jahrhundert waren Kreuzflaggen das beherrschende Motiv, welches die bis dahin überwiegende Darstellung von Heiligen ablöste.

Diese frühen Flaggen waren keine Nationalflaggen im heutigen Sinne, sie wurden nicht an Land gebraucht und vertraten eher den Landesherren oder den Staat als dessen Bürger.

Die in Stände gegliederte mittelalterliche Gesellschaft verwendete mehr Zunft- oder Kirchenfahnen, wobei es sich oftmals um kunstvoll, zum Teil mit applizierten Stickereien verzierte Einzelstücke handelte.

In dieser Zeit entstand der Dannebrog , der als eine der ältesten kontinuierlich genutzten Flaggen gilt. Jahrhundert einfache Motive die heraldischen Fahnen beherrschten, verbreiteten sich im Jahrhundert vor allem bei Militärfahnen parallel Abbildungen mit komplizierten, zum Teil allegorischen Szenen.

Da dieses für die praktische Erkennung ungeeignet ist, ergab sich im Jahrhundert eine klare Trennung in zwei Flaggentypen: Diese Aufspaltung hat heute noch Gültigkeit und kann in diversen National- und Dienstflaggen beobachtet werden.

Da Nationalflaggen geographische , historische , kulturelle , religiöse , ethnische oder ideologische Aussagen darstellen, die teilweise landesübergreifend sind, gibt es auch Symbole und Farben, die in vielen Flaggen gleichzeitig auftauchen und damit Gemeinsamkeiten der betroffenen Länder illustrieren.

Das christliche Kreuz repräsentiert die Religion des Christentums. Viele der heutigen europäischen Nationen entstanden im ausgehenden Mittelalter.

In dieser Zeit war das Christentum eine staatsbildende Grundlage. So verwenden die meisten nordeuropäischen Staaten das skandinavische Kreuz , ein seitlich gelegtes lateinisches Kreuz.

Das diagonal verlaufende Andreaskreuz verweist auf den Apostel Andreas und kommt unter anderem in den Flaggen Schottlands , Jamaikas und des Baskenlandes vor.

Auch die Russische Seekriegsflagge benutzt ein Andreaskreuz. Die Sonderform des burgundischen Andreaskreuzes war spanische Kriegsflagge bis in die Mitte des Jahrhunderts und danach noch Symbol der carlistischen Bewegung.

Das byzantinische oder orthodoxe Doppelkreuz ist das Symbol der orthodoxen Kirche. In traditionell orthodoxen Ländern Osteuropas und auf der Balkanhalbinsel wird das Doppelkreuz häufig verwendet.

Auch die Slowakei benutzt in ihrer Nationalflagge ein solches Kreuz. Das Tatzenkreuz war das Wappen des Templerordens.

Auch der Deutsche Orden benutzte ein ähnliches Symbol. Das schwarze Tatzenkreuz Eisernes Kreuz war seit den Befreiungskriegen ein Symbol der deutschen Armee und ist auch heutzutage das Hoheitszeichen der Bundeswehr.

Vier Tatzenkreuze finden sich in den Ecken der Nationalflagge Georgiens. Eine verwandte Form ist das Kruckenkreuz. Später kam die Flagge Irlands hinzu.

Er ist eine Überlagerung aus dem englischen Georgskreuz , dem schottischen Andreaskreuz und dem schräggestellten irischen Patrickskreuz.

Die Swastika Hakenkreuz hat keinen christlichen Ursprung. Sie ist das Sonnenrad und wesentlich älter.

Auch das finnische und polnische Militär benutzten sie. Heutzutage ist sie nur noch im Gebiet Kuna Yala sowie im süd- und ostasiatischen Bereich als buddhistisches Symbol anzutreffen und keine Grundlage einer aktuellen Nationalflagge.

Jedoch führt der finnische Staatspräsident in der Oberecke seiner persönlichen Standarte das blau-gelbe Freiheitskreuz , das ein Hakenkreuz enthält.

Es leitet sich vom altfinnischen Symbol Tursaansydän ab. Die Mondsichel als Flaggensymbol trotz der stets sichelförmigen Form auch Halbmond genannt, speziell als Emblem des Roten Halbmondes repräsentiert in den meisten Fällen als Hilal die Religion des Islams.

In einigen Flaggen werden Mondsicheln ohne einen islamischen Bezug verwendet. In der Flagge Singapurs symbolisiert der Halbmond eine junge, aufstrebende Nation.

In der Flagge Nepals steht er zusammen mit dem Stern für die Königsfamilie. Neben dem vor allem in islamischen Ländern häufig verwendeten Halbmond wird auch der Vollmond in Nationalflaggen verwendet.

Ein häufig vorkommendes Symbol in Nationalflaggen ist die Sonne. Ihre Bedeutung ist allerdings so vielfältig wie ihr häufiges Vorkommen auf Nationalflaggen.

In den meisten Fällen wird sie als Sonnensymbol, wie in der Flagge Argentiniens , gezeigt. In manchen Fällen wird sie auch nur durch eine gelbe Farbfläche, wie in der Flagge Guineas , dargestellt.

In vielen Fällen symbolisiert sie, wie in der Flagge Namibias , die Hitze oder Wärme, die von ihr ausgeht. Manchmal soll sie, wie in der Flagge von Antigua und Barbuda , als aufgehende Sonne auch den Anbruch einer neuen Ära oder Epoche darstellen.

In einigen Nationalflaggen werden Sternbilder dargestellt, um damit ihre geographische Lage zu zeigen. Das Sternbild des südlichen Kreuzes wird in den National- und Provinzflaggen mehrerer Staaten der Südhalbkugel als Symbol der geografischen Lage genutzt.

Symbolträchtig ist das Sternbild in der Flagge Brasiliens. Die Abbildung ist so, als befände sich der Betrachter im All und schaue durch die Sterne auf Brasilien.

Diese gehen zurück auf die von Francisco de Miranda erstmals gehisste Flagge der Unabhängigkeitsbewegung gegen Spanien. Die ursprüngliche Flagge wird auch als Miranda-Flagge bezeichnet.

Diese wurde in Anlehnung an die argentinische Flagge entworfen. Die weiteren zentralamerikanischen Staaten haben einen abweichenden historischen Hintergrund und wählten andere Flaggenmuster.

Viele islamische Staaten benutzen die Farbe Grün in ihren Flaggen. Grün war die Farbe der Fatimiden und gilt als Lieblingsfarbe von Mohammed.

Die Farbe Grün ist ein Basissymbol des Islams. Grün als Farbe des Propheten ist auch eine der vier panarabischen Farben. Jahrhunderts im Unabhängigkeitskampf der Araber gegen das Osmanische Reich auf.

Die Farbe der haschemitischen Nachkommen ist Rot. Einige arabische Länder mit republikanischer Regierungsform wie beispielsweise Jemen , Syrien und Irak haben, als Zeichen des Panarabismus , diese Farben übernommen.

Seine Farben waren Rot, Schwarz und Grün. Später wurde Schwarz durch Gelb ersetzt, da das einzige traditionell unabhängige schwarzafrikanische Land vor der Dekolonialisierung Afrikas Äthiopien war und die Flagge Äthiopiens eine waagerechte grün-gelb-rote Trikolore ist.

Die panafrikanischen Farben wurden zuerst von Ghana benutzt. In der Regel haben die Farben zusätzlich eine weitere Symbolik.

In der Flagge des Tschad und in der Flagge der Zentralafrikanischen Republik sind die Farben mit denen der französischen Trikolore gemischt.

Viele slawische Länder verwenden ebenfalls diese Farben als Zeichen ihrer Verbundenheit zum Panslawismus. Die Farbkombination ist unter Nationalflaggen sehr häufig zu finden, kann aber auf unterschiedliche Vorbilder zurückzuführen sein.

Pflanzen und Tiere gehören zu den gemeinen Figuren der Heraldik. Die Tiere versinnbildlichen zumeist ihnen zugesprochene Werte wie Tapferkeit, Ausdauer oder Stärke, wobei nicht unbedingt Tiere gezeigt werden, die im jeweiligen Land vorkommen, wie zum Beispiel der englische Löwe.

Andere gehen auf real vorkommende Tiere zurück, die für die Familie eines Herrscherhauses oder einen einzelnen Herrscher standen, wie zum Beispiel der Berliner Bär.

Teilweise werden aber auch Tiere dargestellt, die gerade im Land der Flagge vorkommen und deshalb die Natur des Landes oder der Region beschreiben, wie beispielsweise in der Flagge Papua-Neuguineas der Paradiesvogel.

Es gibt auch Darstellungen von Haustieren , die gezeigt werden, um ihre Bedeutung für die lokale Wirtschaft zu unterstreichen, wie das Schaf in der Flagge der Falklandinseln.

Auch Pflanzen sind häufige nationale Symbole. Schilde und Waffen sind häufige Symbole in Wappen und Flaggen. Die europäischen Wappen führen bzw.

Ein traditionelles europäisches Wappen zeigt fast immer einen bzw. Bei den Schilden und Waffen meist Speere handelt es sich um traditionelle Gegenstände der jeweiligen Bevölkerung.

Sie symbolisieren alle die Wehrhaftigkeit und den Verteidigungswillen des Volkes. Das Schwert war die erste bewusst erfundene Waffe, die nicht zum Zwecke der Jagd , sondern einzig und allein dem des Krieges , also des Tötens von Menschen erdacht wurde.

Die Darstellung des Schwertes deutet oft auf einen kriegerischen Hintergrund der Staatsgründung hin.

Das Wappen Omans , welches auch in der Nationalflagge dargestellt wird, stellt einen Dolch und zwei gekreuzte Schwerter dar. Sie sind allerdings das Symbol der seit herrschenden Said-Dynastie.

In neueren Flaggen tauchen auch modernere Waffen auf. In Flaggen des Jahrhunderts tauchen auch konkretere Darstellungen von Waffen, wie beispielsweise der Kalaschnikow , auf.

Die Kalaschnikow wird in Flaggen ehemaliger Kolonien in Afrika wie zum Beispiel Mosambik genutzt und versinnbildlicht den Kampf der meist marxistischen Befreiungsbewegungen.

In vielen Flaggen werden geographische Besonderheiten oder Formen eines Landes symbolisiert. Devisenrechner zur Startseite machen. Euromünzen - Euro Münzen Übersicht.

Zu meinen Favoriten hinzufügen. Währungstabelle aller Länder A - L. Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen. Währungstabelle aller Länder M - Z.

Gold - die stärkste Währung der Welt. Flaggen Europa - Nationalflaggen. Neue 5 Euro Scheine Länderkürzel - Länderabkürzungen ISO Flaggen der Welt - Fahnen - Nationalflaggen.

Rumänien Fahnen und Flaggen: Währungen - Geld - Währungstabelle. Devisen - Devisenkurse - Wechselkurs. Euro - Europa - Europäische Union.

Devisenrechner in eigener Sache. Rezession - Inflation - Bankrott.

rumänien landesflagge -

Der Tschad hat eine Flagge , die sich nur im Farbton von der Rumäniens unterscheidet. Flaggen der Staaten von: Dieses wurde wiederum am Die Nationalflagge ist eine Kombination aus der französischen Trikolore und den panafrikanischen Farben: Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Flaggen der Staaten von: Die Farbgebung ist historisch. Königreich Siluana um

Landesflagge rumänien -

Michael der Tapfere — führte in der Walachei einen schwarzen Raben auf gelbem Grund, der auf einem grünen Baum stand und ein silbernes und goldenes Kreuz im Schnabel trug. Die Flagge der Republik Tschad wurde am 6. Februar um Flagge Moldaus zur See bis Flagge Rumäniens Vexillologisches Symbol: Die Reihenfolge und Anordnung der Streifen wurde mehrmals variiert. Casino roulette kostenlos spielen rote Gösch symbolisierte die osmanische Oberhoheit. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Mihail Sutu — hatte eine casino online startguthaben ohne einzahlung Flagge mit Ochsenkopf auf der Vorderseite und dem heiligen Georg auf rotem Grund auf der Rückseite. März um

Landesflagge Rumänien Video

Flaggen und Länder von Europa (Östlich) lernen für Kinder (deutsch)

0 Replies to “Landesflagge rumänien”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This field can't be empty

You have to write correct email here, ex. [email protected]